Login

Lost your password?
Don't have an account? Sign Up
Bild: cut-grinder

Diamant-Pathologiesäge cut-grinder

Button: cutGrinder | Der Alleskönner

Der cut-grinder ist unsere große Diamant-Trenneinheit zum Trennen von Knochen, Gewebe und Implantaten. Eine große Besonderheit unserer Sägen ist Ihre Sicherheit beim Trennvorgang, da das Trennband des cut-grinders eine galvanische Diamantbeschichtung hat. Beim Trennen handelt es sich daher um einen Schleifprozess. Dadurch wird nicht nur Ihre Verletzungsgefahr minimiert, Sie erhalten auch ein exzellentes Ergebnis beim Trennen – ohne Gratbildung, Verbrennungen und Ausbrüche. Das Trennband ermöglicht daher auch kleinste Probengrößen – die Entkalkungszeitenlassen werden stark reduziert.

Die stufenlose Geschwindigkeitsregulierung sorgt für optimale Laufruhe und das langsame Trennen von sensiblen Präparaten. Sie können mit dem cut-grinder sowohl native Proben als auch in Kunststoff eingebettete Präparate. Um das Trennband zu kühlen und gleichzeitig zu spülen, wird normales Leitungswasser verwendet.

Der cut-grinder wird regelmäßig von der Berufsgenossenschaft in Sicherheit und Hygiene überprüft.

Bild: cut-grinder

Ausstattung cut-grinder

  • Motorschutz mit Wiederanlaufsperre
  • Motorbremse
  • Laufräder komplett aus Edelstahl
  • Oberes Laufrad kann komplett abgenommen werden
  • Trennband wird über eine Gasdruckfeder gespannt
  • keine Einstellungsfehler möglich
  • Folientastatur

 

Technische Daten cut-grinder

Strom Dreiphasen-Wechselstrom
Spannung 400 V
Frequenz 50 Hz
Bandgeschwindigkeit stufenlos regelbar
Leistungsaufnahme 2,0 KW
Raddurchmesser 315 mm
Gewicht 110 kg
Aufstellfläche (BxT) 500x440mm
Außenmaße (BxTxH) 777 x 810 x 1600 mm
Bodenfreiheit 400mm
Schnitthöhe 330mm
Bild: cut-grinder
Bild: cut-grinder
Bild: cut-grinder

Trennbänder

  • 0,3 mm D 151 // Art-Nr. 503462 – empfohlen für den normalen Zuschnitt (Knochen/Gewebe/Hüftkopf) unser „Bestseller“
  • 0,3 mm D126 // Art-Nr. 503461 – empfohlen für den Zuschnitt von Gummiprofilen (Automobilindustrie) und feinere Zuschnitte in der Medizin (Knochen/Gewebe/Hüftkopf)
  • 0,4 mm D181 (grobe Körnung) segmentiert // Art-Nr. 503466 – empfohlen für lange Schnittflächen (z.B.Femur)
  • 0,2 mm D 64 // Art-Nr. 503445 – empfohlen für feinere Schliffe z.B. Zähne und Trenn-Dünnschliff-Technik
  • 0,1 mm D64 // Art-Nr. 503444  – empfohlen für ganz feine Schliffe in der Trenn-Dünnschliff-Technik (sehr kleine Implantate aus dem Bereich Kardiologie)

Welches Gerät ist das richtige für mich?

  cut-grinder primus 2
Design Standgerät Tischgerät
Schnitthöhe 310mm 220mm
Spezialist für… Femur, größere Implantate Hüftkopf, Kiefersegment, kleinere Implantate
Trennbandstärken 0,1-0,4mm 0,1-0,3mm
Motor 2 KW 600 W
DGUV Kennzeichen ja ja
regulierbare Geschwindigkeit ja ja
Trennbandspannung reguliert über Gasdruckfeder ja ja
Wasserzufuhr direkt direkt oder über Wassertank möglich
Aufrüstung mit Parallelführung möglich ja ja
Gewicht 110kg 60kg

Qualitätskontrolle mit dem cut-grinder

Profilschnitt mit dem Cut Grinder

Nicht nur in der Medizin werden unsere Trennsysteme eingesetzt. Insbesondere in der Automobilindustrie ist der cut-grinder für das Trennen von Profilen mit oder ohne Metalleinlage nicht mehr wegzudenken.
Zum Trennschleifen empfehlen wir die Anwendung ohne Zugabe von Wasser, um Schmierfilme zu verhindern. Sie erzielen exakte Schnitte mit hervorragender Oberflächenqualität. Die Voraussetzung für eine schnelle Auswertung oder Weiterbearbeitung.

Für die Bearbeitung von Gummiprofilen empfehlen wir das Trennband:

  • 0,3 mm D126 // Art-Nr. 503461 – Diamant-Trennband

Empfohlenes Zubehör:

  • Anschlag für planparallele Schnitte // 500009 – Diamant-Trennband


cut-grinder // Vorstellung



cut-grinder // Trennbandwechsel



cut-grinder // Trennen